Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Museum - Kirche - Dorf

Veranstaltungen im JUli

Änderungen vorbehalten! Führungen oder Veranstaltungen können kurzfristig witterungsbedingt oder in Folge staatlicher Anordnungen im Hinblick auf Corona abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch!

SO | 04. 07. 2021 | 13 - 17 Uhr

Aktionstag "Schlepper, Selfie, Sütterlin"
 

Aktionstag Schlepper Selfie Sütterlin

Am Aktionstag erleben Sie ein buntes Programm im Freilandmuseum.
Gehen Sie auf Foto-Tour mit der Museumsführerin und präsentieren Sie im Anschluss ihre besten Schnappschüsse auf Instagram.
Oder werden Sie kreativ, probieren Sie sich im Handlettering und experimentieren Sie dabei mit der altdeutschen Schrift.
Traktorfreunde kommen bei einer Schlepper-Ausstellung auf ihre Kosten und können sich ein Bild machen, wie sich Technik und Karosserie im Laufe der Jahrzehnte verändert haben.

Die Aktionen sind im Eintrittspreis für das Museum enthalten.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung gerne vorab unter Tel. 09326-1224.


SO | 11.07.2021 | 14 - 15 Uhr

Themenführung:
"Heilpflanzen - Wertvoller Schatz im ländlichen Garten"
 

Bunte Blumenpracht, duftende Kräutervielfalt und eine Fülle an Obst und Gemüsen – so stellt man sich einen ländlichen Garten vor. Aber das ist längst nicht alles, was ihn ausmacht. In früheren Zeiten diente der Garten auch als natürliche Hausapotheke.
Bei der Führung erfahren Sie mehr darüber, welche Heilpflanzen zum Standardrepertoire gehörten, bei welchen Krankheiten und Wehwehchen sie zum Einsatz kamen, in welcher Form sie angewendet wurden und wie Sie von diesem Wissen auch heute noch profitieren.

 Die Führung ist im Eintrittspreis für das Museum enthalten. Treffpunkt an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung gerne vorab unter Tel. 09326-1224

Kirchenburgmuseum_Führung_Im bäuerlichen Garten.jpg


SO | 18.07.2021 | 14 - 16.30 Uhr

Natur auf der Spur - Workshop:
"... aus der Welt der heimischen Kräutertees"

Kibu_Workshop_Tee-Werkstatt_2021_pixb.jpg

Eine Teemischung ganz nach Ihrem individuellen Geschmack – wäre das etwas für Sie?

Dann lernen Sie auf einer einstündigen Kräuterführung im und um das Freilandmuseum verschiedene Wildkräuter kennen.
Bei einer kleinen Verkostung erschmecken Sie die vielfältigen Aromen und erfahren mehr über die Inhaltsstoffe verschiedener Ingredenzien.

In der anschließenden Tee-Werkstatt können Sie dann Ihrer Kreativität beim Mischen Ihrer persönlichen Rezeptur freien Lauf lassen.
Egal ob fruchtig-frisch oder würzig-markant – mitmachen und Tee trinken lautet die Devise!

Für den Workshop ist eine Anmeldung bis 16.07.2021 erforderlich unter Tel. 09326-1224.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen. Maximal können 20 Personen mitmachen.
Pro Erwachsenem belaufen sich die Kosten auf 15 €. Jugendliche ab 15 Jahre bezahlen 11 €. Das Material sowie der Museumseintritt sind bereits inkludiert. Planen Sie also genügend Zeit ein, um sich einen interessanten Tag im Freilandmuseum zu gönnen.


SO | 25.07.2020 | 14 - 15 Uhr

MuseumsFührung: "Zeitreise in die Vergangenheit"


Tauchen Sie ein in die Vergangenheit Mönchsondheims und die seiner Bewohner und lauschen Sie spannenden Geschichten aus dem früheren Dorfleben.
Wer lebte auf dem Land? Wie sah der Dorfalltag anno dazumal aus und welche Abwechslung bot sich zum arbeitsreichen Landleben? Welche Funktion hatte die Kirchenburg in der damaligen Zeit?

Sie besichtigen die historische Kirchenburg, das Rathaus, die Schule und landwirtschaftliche Anwesen.

Die Führung ist im Eintrittspreis für das Musuem enthalten. Treffpunkt an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung gerne vorab unter Tel. 09326-1224

Kirchenburgmuseum_Führung_Zeitreise.jpg


Zurück zum Jahresprogramm 2021.



Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung