Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Museum - Kirche - Dorf

VEranstaltungen im September

Änderungen vorbehalten! Führungen oder Veranstaltungen können kurzfristig witterungsbedingt oder in Folge staatlicher Anordnungen im Hinblick auf Corona abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch!


SO | 12.09.2021 | 14 - 15.30 Uhr

 Themenführung:
"Kräuter, Aderlass und Schröpfen - Des Baders Handwerkszeug"

Kirchenburgmuseum_Führung_Des Baders Handwerkszeug.jpg

Erfahren Sie bei dieser Führung, wie sich das Gesundheitswesen auf dem Land von der frühen Neuzeit bis ins 18. Jahrhundert gestaltete und welche Möglichkeiten für die medizinische Versorgung zur Verfügung standen. 

Welche Bedeutung hatten Badhäuser als Orte der Reinigung, Gesundheitsvorsorge und Geselligkeit? Was machte den Beruf eines Wundarztes aus und  welche Behandlungsmethoden kamen zur Anwendung?  
Manche "Artzney" lieferte auch der Kräutergarten. Anhand ausgewählter Pflanzen wird die Verwendung in der traditionellen Medizin im Vergleich zur modernen Phytotherapie erklärt.

Die Führung ist im Eintrittspreis für das Musuem enthalten. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung gerne vorab unter Tel. 09326-1224.

 


SO | 19.09.2021 | 14 -15 Uhr

Sonderführung:
Ein ungewöhnliches Paar! ... vom Weinbau und den Kirchenburgen

Was wären die Kirchenburgen ohne den Wein und wie der Wein ohne die Kirchenburgen?
Gibt es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen diesem köstlichen Produkt der Natur und den eher geheimnisvoll wirkenden Gebäuden aus dem Mittelalter? Lassen Sie sich überraschen!

Die Gästeführerin nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte des Weinbaus.
Welche Bedeutung hatte der Wein seit jeher für die Region? Welche Gerätschaften brauchte der Winzer? Warum war die Weinlese für viele Helfer trotz harter Arbeit eine willkommene Abwechslung? Wo wurde der Wein zum Reifen gelagert und welche Bedingungen waren dafür optimal?

Und weil zur Geschichte über den Weinbau auch immer Geschichten „aus dem Wengert“ gehören, erfahren Sie auch die eine oder andere Anekdote und rätseln, ob im Wein wirklich die Wahrheit liegt und warum man nicht an Weinfässer klopft.

Für die Führung zahlen Sie nur 3,00 € / Person zzgl. zum Eintrittspreis für das Museum. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis 17.09.2021 unter Tel. 09326-1224.

Kirchenburgmuseum_Sonderführung_Weinbau-Kirchenburgen.jpg


SO | 26.09.2021 | 14 - 15 Uhr

Museumsführung: "Zeitreise in die Vergangenheit"

 

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit Mönchsondheims und die seiner Bewohner und lauschen Sie spannenden Geschichten aus dem früheren Dorfleben.

Wer lebte auf dem Land? Wie sah der Dorfalltag anno dazumal aus und welche Abwechslung bot sich zum arbeitsreichen Landleben? Welche Funktion hatte die Kirchenburg in der damaligen Zeit?

Sie besichtigen die historische Kirchenburg, das Rathaus, die Schule und landwirtschaftliche Anwesen.

Die Führung ist im Eintrittspreis für das Museum enthalten. Treffpunkt an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung gerne vorab unter Tel. 09326-1224.

 

Kirchenburgmuseum_Führung_Zeitreise.jpg


Zurück zum Jahresprogramm 2021.



Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung