Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Das Kirche im Dorf Museum

Mit Uromas Tipps nachhaltig waschen

Gewusst wie..?-Workshop im Freilandmuseum von 14 bis 16.30 Uhr

Mit natürlichen Waschmitteln geht es dem Schmutz an den Kragen

Zu dieser Aktion laden wir "Groß und Klein" zum Mitmachen ein. Während Kinder beim Thema Wäsche waschen souverän auf Waschmaschine und Trockner verweisen, sind der älteren Generation Holzbottich, Waschzuber und Rumpel meist noch ein Begriff. Und genau mit diesen historischen Utensilien geht es ans Werk. Wir waschen Wäsche wie zu Uromas Zeiten, schüren den Heizkessel an, bearbeiten den Schmutz mit Kernseife, Waschbrett und Bürste. Auf spielerische Art und Weise wird der arbeitsintensive Waschtag zu Uromas Zeiten und das heutzutage einfache „Waschprogramm auf Knopfdruck“ gegenübergestellt.

Die Workshop-Leiterin erklärt, welchen Stellenwert Kleidung früher hatte, welche Anforderungen an die Materialien gestellt wurden und wie man umweltfreundlich wusch. Es werden natürliche Waschmittel vorgestellt und Tipps und Tricks vermittelt, um ein gutes, aber ressourcenschonendes Waschergebnis zu erhalten.

Vorab oder im Anschluss an den Kurs haben Sie die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Nachhaltig?! – Der Umgang mit Kleidung gestern und heute“ sowie alle historischen Gebäude und Ausstellungen zum früheren Leben und Arbeiten in einem mainfränkischen Dorf zu besichtigen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldung bitte bis 03.07.2024 unter 09326-1224.