Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Das Kirche im Dorf Museum

Winterpause im Museum

Wir verabschieden uns in die Winterpause und arbeiten an einem neuen Programm für die Saison 2023. Neben vielfältigen Themenführungen und attraktiven Mitmach-Programmen dürfen Sie sich auch wieder auf unsere Museumsfeste freuen. Merken Sie sich folgende Termine gerne schon vor:

  • 07.05.2023 | Familienfest "Von A nach B - alles in Bewegung" in Kooperation mit dem Fahrradmuseum Hüttenheim
  • 11.06.2023 | 18. Unterfränkischer Volksmusiktag
  • 01.10.2023 | Traditionelles Herbst- und Kelterfest

Außerdem bereiten wir die Sonderausstellung "SPORT - Eure Geschichten aus Unterfranken" vor, auf die Sie gespannt sein dürfen.

Ab 1.4.2023 heißen wir Sie wieder herzlich Willkommen bei uns in Mönchsondheim. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ab April!

Ihr Museums-Team



Fränkische Weihnacht 

In diesem Jahr findet die beliebte "Fränkische Weihnacht" wieder statt. 

Am 18.12.2023, den 4. Advent, lassen ab 16 Uhr unterfränkische Musikgruppen Advents- und Weihnachtslieder, Hirten- und Schäferweisen in der Dorfkirche erklingen. Erleben Sie eine stimmungsvolle Adventsandacht und genießen Sie im Anschluss noch Weihnachtsleckereien bei einer Tasse heißen Glühwein, die Ihnen die Mönchsondheimer Dorfjugend auf dem Dorfplatz servieren.

Der Eintritt ist frei! Platzreservierungen sind nicht möglich! Die Ausstellungsräume des Museums sind geschlossen! 



musÄD - Ein neues Digitales Angebot für Schulen

Wo könnte man einen besseren Einblick in nachhaltige Lebens- und Arbeitsformen erhalten als in den bayerischen Freilandmuseen? Ein neues interaktives Digital-Angebot hilft dabei!

Auf digitalen Pinnwänden, sogenannten MusPads, können sich Schülerinnen und Schüler der 9. und 10 Jahrgangsstufe am PC oder Laptop bis zu zwei Wochen interaktiv  mit so unterschiedlichen Themen wie der „tollen Knolle“ Kartoffel, der Vorratshaltung auf dem Land, dem Wasser in all seinen Facetten - von der Energieerzeugung bis zur Hygiene - oder zu Freizeit und Spiel befassen – immer unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.
„Alles frisch auf den Tisch!“ ist der Schwerpunkt, den das Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim den Jugendlichen näherbringt. Wie wurden beispielweise Vorräte angelegt und Lebensmittel gelagert, bevor es Kühlschrank & Co. gab. Welche Möglichkeiten der Haltbarmachung stehen zur Verfügung? Es geht aber auch um die Verwendung saisonaler Produkte und was man gegen Lebensmittelverschwendung tun kann.

Weitere Informationen zum aktuell kostenlosen Angebot, bei dem auch ein Gespräch mit Museumsexpertinnen -und experten inbegriffen ist sowie den Buchungsmodalitäten findet man hier. Ein kurzes Erklärvideo für Lehrkräfte zum Ablauf gibt es hier



  • Ihr Besuch bei uns

    Was Sie dafür wissen müssen...

  • Themenführungen & Feste im Museum

    Tolle Veranstaltungen warten auf Sie...

  • Aktivprogramme für Gruppen

    Entdecken Sie vergangene Zeiten...