Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Das Kirche im Dorf Museum

Dauerausstellungen

Altes Handwerk


Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht das Handwerk, wie es bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts in vielen Ortschaften anzutreffen war. Es setzte sich meist aus Schmied, Schreiner, Schuster, Wagner und dem Zimmermann zusammen. Hinzu kamen noch Hafner, Büttner, Maler, Maurer, Schneider, Seiler, Spengler und Weber.

In den Gaden der Kirchenburg werden diese Gewerke mit Handwerkerporträt präsentiert sowie ergänzend typische Werkzeuge oder beispielhafte Werkstücke gezeigt. 



Besuchen Sie auch die weiteren Ausstellungen in der denkmalgeschützten Kirchenburg zu:
Historische Kirchenburgen | Das mainfränkische DorfFränkischer Weinbau | Die Kirche im Dorf 

Zudem gibt es auf dem Gelände des Freilandmuseums noch diese Ausstellungen zu besichtigen:
"Landwirtschaft im Jahreslauf" in der Dorfscheune | "archäosuntheim" - Grabungsstätte