Kirchenburgmuseum Mönchsondheim

Museum – Kirche – Dorf

Ihr Weg zu uns

Mit dem Auto, Motorrad oder Bus...

Zum Kirchenburgmuseum führt aus den Richtungen Würzburg/Kitzingen oder Nürnberg/Neustaadt a. d. Aisch die B8.
Autobahnanschluss haben Sie an die A3 Frankfurt - München und an die A7 Kassel - Würzburg - Ulm.

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Parken

Kostenfreie Parkplätze finden Sie am Ortseingang aus Markt Einersheim kommend an der Hauptstraße rechter Hand dem Friedhof gegenüber.
Der Parkplatz ist ausgeschildert (400 m Fußweg zum Museumseingang).


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Freizeitlinie Bocksbeutel-Express


An Samstagen, Sonn- und Feiertagen | 1. Mai – 1. November

Nutzen Sie vom 1. Mai bis zum 1. November an Wochenenden und Feiertagen die Freizeit-Buslinie Bocksbeutel-Express kostenlos. Sie verbindet Mönchsondheim und weitere Dörfer im Fränkischen Weinland mit den Bahnhöfen in Iphofen und Uffenheim.

Haltestelle Mönchsondheim Goldene Krone (100 m Fußweg zum Museumseingang)

Weitere Informationen zum Bocksbeutel-Express und den VGN-Freizeitlininen erhalten Sie hier.



Buslinie 8107


Dienstag bis Sonntag

Die öffentliche Bus-Linie 8107 bringt Sie von Iphofen nach Mönchsondheim

Haltestelle Mönchsondheim Goldene Krone (100 m Fußweg zum Museumseingang)

  • Hier erhalten Sie den VVM-Fahrplan 2020
  • Weitere Informationen zur öffentlichen Buslinie 8107 erhalten Sie hier

Per Pedes oder mit dem Drahtesel

Für Wanderer: der Museumsweg

Ein ausgeschildeter Wanderweg führt vom Bahnhof Iphofen ins Kirchenburgmuseum.

 Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung des Museumsweges:


(pdf,  1.89 MB)

Mit dem Fahrrad

Mehrere Radwege führen ins Kirchenburgmuseum.

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung